Angebote zu "Teller" (74 Treffer)

Kategorien

Shops

Black Diamond - Trail Sport 3 - Trekkingstöcke ...
Topseller
49,46 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Leichte Trekkingstöcke aus Aluminium - Farbe: Curry; Gr: 71-140 cm; Highlights: Teller wechselbar, Griffverlängerung; geeignet für Wandern, Trekking; Weitere Top-Angebote von Black Diamond im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

Anbieter: Bergfreunde.de
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Der menschliche Körper
8,50 € *
ggf. zzgl. Versand

GEOlino extra "Der menschliche Körper": LEBENSLAUF - Wie Leben entsteht, wächst und vergeht. / BLUTKREISLAUF - Herz und Lunge versorgen uns mit Sauerstoff. / DURCHGEKAUT - Was passiert, wenn wir einen Burger essen? Eine Geschichte über unsere Verdauung - vom Teller bis zur Toilette. / BIS AUF DIE KNOCHEN - Auf zehn Seiten durch den ganzen Körper: Alles wichtige über unser Skelett, über Herz und Gehirn, Hormone und Zellen. / ÜBUNGSSACHE - Ob beim Turnen, Tanzen oder Joggen: Sport verändert den Körper - und das Gehirn. / CHAOS IM KOPF - Während der Pubertät fahren die Gefühle Achterbahn, denn: Das Gehirn gleicht in dieser Zeit einer riesigen Baustelle. / IMMUNSYSTEM: ALLERGIE-ALARM: Wenn die Körper-abwehr verrückt spielt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Beppler, Nicole: Der Teller ist rund - nach dem...
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03/2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der Teller ist rund - nach dem Essen ist vor dem Essen, Titelzusatz: Tipps zu Bewegung & Ernährung für Sporteinsteiger und aktive Sportler, Autor: Beppler, Nicole // Friedrich, Wolfgang // Kieferle, Roy // Lambert, Christine, Verlag: Hofmann GmbH & Co. KG // Hofmann-Verlag GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Ernährungslehre // Bodyshaping // Bodywatching // Fitness // Trimmen // fit machen // Sport // Ernährung // Lexikon // Handbuch // Jahrbuch // Familie und Gesundheit, Rubrik: Sport // Allgemeines, Lexika, Handbücher, Seiten: 172, Gewicht: 494 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Spartan Sport Wanderstöcke (Packung), mit Skite...
54,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Spartan Sport: 3-teiliger Wanderstock aus Aluminium und Unterrrohr aus Carbon Composite. 18/16/12mm Durchmesser Extrem harte Karbit Stahlspitze, wechselbar. Der Stock ist mit einem Anti-Shock System ausgestattet, welches beim Bergabgehen hervorragend dämpft Ergonomischer EVA-Griff mit Velours 1 Ski-Teller und 1 Gummipuffer im Lieferumfang enthalten Farbe: gold Länge von 80 -135 cm stufenlos einstellbar Gewicht: ca. 525 Gramm 1 Paar

Anbieter: Neckermann
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Hilfe, mein Mann ist Rentner!
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

"Hilfe, mein Mann ist Rentner!" ist ein humorvoll und brillant geschriebenes Buch über den Ruhestand, das große Finale des Lebens. Anhand anschaulicher Szenen aus dem Alltag zweier befreundeter Paare erleben wir, welche Erfahrungen - einschließlich Spaß und Streit und mancher Kuriositäten - die Beteiligten so machen.Jahrelang hatte Gerda ihren Haushalt voll im Griff - bis ihr Mann in Pension ging. Und plötzlich war alles anders. Als sie nach ein paar Stunden Abwesenheit nach Hause zurückkehrte, war die ganze Küche umorganisiert. Kein Topf und kein Teller stand mehr, wo er war. "Haushaltsoptimierung" nannte ihr Mann Gerd das. "Sieh mal, jetzt steht doch alles so, dass du die am häufigsten benutzten Dinge am schnellsten erreichen kannst." Doch Gerda war keineswegs begeistert, dass nun wichtige Utensilien ganz oben im Hängeschrank standen. Gerds Kommentar: "Ich hab doch nicht daran gedacht, dass du so klein bist!"Auch Heinz lässt die neu gewonnene Zeit nicht ungenutzt, zum Beispiel, wenn er die Wohnung ausmistet und dabei schon mal wichtige Dokumente gleich mit entsorgt oder wenn er zur Entlastung seiner Frau Hilde neuerdings eigenständig die Waschmaschine bedient und dabei versehentlich die weiße Unterwäsche rosa färbt. Natürlich erfahren wir auch, wie es die beiden Paare mit Urlaub, Sport oder den "neuen Medien" wie Smartphone und Computer halten und was die beiden Ehefrauen wirklich über ihre Männer denken ... Ein köstliches Lese-Abenteuer voller Wahrheiten!

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Hilfe, mein Mann ist Rentner!
15,30 € *
ggf. zzgl. Versand

"Hilfe, mein Mann ist Rentner!" ist ein humorvoll und brillant geschriebenes Buch über den Ruhestand, das große Finale des Lebens. Anhand anschaulicher Szenen aus dem Alltag zweier befreundeter Paare erleben wir, welche Erfahrungen - einschließlich Spaß und Streit und mancher Kuriositäten - die Beteiligten so machen.Jahrelang hatte Gerda ihren Haushalt voll im Griff - bis ihr Mann in Pension ging. Und plötzlich war alles anders. Als sie nach ein paar Stunden Abwesenheit nach Hause zurückkehrte, war die ganze Küche umorganisiert. Kein Topf und kein Teller stand mehr, wo er war. "Haushaltsoptimierung" nannte ihr Mann Gerd das. "Sieh mal, jetzt steht doch alles so, dass du die am häufigsten benutzten Dinge am schnellsten erreichen kannst." Doch Gerda war keineswegs begeistert, dass nun wichtige Utensilien ganz oben im Hängeschrank standen. Gerds Kommentar: "Ich hab doch nicht daran gedacht, dass du so klein bist!"Auch Heinz lässt die neu gewonnene Zeit nicht ungenutzt, zum Beispiel, wenn er die Wohnung ausmistet und dabei schon mal wichtige Dokumente gleich mit entsorgt oder wenn er zur Entlastung seiner Frau Hilde neuerdings eigenständig die Waschmaschine bedient und dabei versehentlich die weiße Unterwäsche rosa färbt. Natürlich erfahren wir auch, wie es die beiden Paare mit Urlaub, Sport oder den "neuen Medien" wie Smartphone und Computer halten und was die beiden Ehefrauen wirklich über ihre Männer denken ... Ein köstliches Lese-Abenteuer voller Wahrheiten!

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Nixon The Sport Lux Collection The Time Teller ...
100,04 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: Watchshop
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Das ist so
16,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Figuren in Iris Junkers kurzen Erzählungen sind dünnhäutig – aber wo immer sie aufeinander treffen, verschanzen sie sich als Dickhäuter in sturstem Beharrungsvermögen: Die Begegnung mit den Figuren von Iris Junker hinterläßt ein Frösteln, so präzise, so unnachgiebig erzählt sie das Klaffen zwischen den Sehnsüchten, die in winzigsten Gesten und Eindrücken präsent sind, und den Distanzen zwischen diesen Menschen-Modellen. Paare sprechen hier miteinander, um ihre Tiefen zu verbergen hinter Wortwällen. Eltern und Kinder flüchten voreinander ins Vorführen ihrer Verlorenheiten. Freunde retten sich aus Ein- bis Zweisamkeiten in die dürftigen Einigkeiten von Partys. – – Sie entzieht ihm die Hand wie ein Gedanke, der nicht festgehalten werden will, und setzt sich an den Tisch, irgendein alter Tisch und nicht mal sauber gewischt, Teller und Tassen stehen noch da, und nichts passt zusammen … – – Iris Junker ist in grundlegendem Sinne das, was man einst allwissenden Erzähler nannte – sie kennt die unausweichlichen Sackgassen des Zwischenmenschlichen und führt sie vor. So sehr diese zu entdeckende Autorin ihre Ensembles in der Kühle kruder Distanziertheiten aufzeigt, so nahe tritt sie als Erzählerin den Außenstehenden, nämlich uns Lesern: weil wir all das wiedererkennen müssen und alles absehen, was da geschieht, erträumt und befürchtet wird – und nie herausfinden aus dem Sog des großen 'Das ist so': Irene lauscht ihrem Mangel und hört die ruhigen Atemzüge Igors, die Atemzüge seiner Wahrheiten und seiner Autonomie, immerhin ist sie seine Frau, aber er braucht sie nicht, aber sie braucht ihn, und das ist eine Demütigung, aber warum, sie hat nicht geheiratet, um sich Autarkie zu beweisen, das ist nicht Autonomie, belehrt Igor sie und kennt keinen Makel und kein Ungenügen an sich selbst und muss nie einen Beweis führen, er ist, der er ist, so, in seine Decke gehüllt, in sich gehüllt, in seine Gedanken und Gefühle gehüllt, die ihn zu dem machen, der er ist, der sich selbst genügt, und das genügt ihm, aber ihr genügt das nicht, nicht die Wissenschaft, nicht die Kunst, nicht die Kultur, nicht der Sport, die Freunde nicht, nichts genügt ihr, sie selbst genügt sich nicht, das alles, sie selbst, nur Lückenbüßer für das Gefühl von Nichtdazugehörigkeit und Ungenügen, dass sie eine andere ist als die anderen und keine von ihnen sein kann. – – Iris Junker ist 1961 geboren, sie lebt und arbeitet in Frankfurt am Main, wo sie aufgewachsen ist. Nach 'Männer im Abseits' in Wolfgang Rügers legendärer Reihe Bitter Lemon ist der Erzählband 'Das ist so' ihre erste größere Publikation.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Das ist so
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Figuren in Iris Junkers kurzen Erzählungen sind dünnhäutig – aber wo immer sie aufeinander treffen, verschanzen sie sich als Dickhäuter in sturstem Beharrungsvermögen: Die Begegnung mit den Figuren von Iris Junker hinterläßt ein Frösteln, so präzise, so unnachgiebig erzählt sie das Klaffen zwischen den Sehnsüchten, die in winzigsten Gesten und Eindrücken präsent sind, und den Distanzen zwischen diesen Menschen-Modellen. Paare sprechen hier miteinander, um ihre Tiefen zu verbergen hinter Wortwällen. Eltern und Kinder flüchten voreinander ins Vorführen ihrer Verlorenheiten. Freunde retten sich aus Ein- bis Zweisamkeiten in die dürftigen Einigkeiten von Partys. – – Sie entzieht ihm die Hand wie ein Gedanke, der nicht festgehalten werden will, und setzt sich an den Tisch, irgendein alter Tisch und nicht mal sauber gewischt, Teller und Tassen stehen noch da, und nichts passt zusammen … – – Iris Junker ist in grundlegendem Sinne das, was man einst allwissenden Erzähler nannte – sie kennt die unausweichlichen Sackgassen des Zwischenmenschlichen und führt sie vor. So sehr diese zu entdeckende Autorin ihre Ensembles in der Kühle kruder Distanziertheiten aufzeigt, so nahe tritt sie als Erzählerin den Außenstehenden, nämlich uns Lesern: weil wir all das wiedererkennen müssen und alles absehen, was da geschieht, erträumt und befürchtet wird – und nie herausfinden aus dem Sog des großen 'Das ist so': Irene lauscht ihrem Mangel und hört die ruhigen Atemzüge Igors, die Atemzüge seiner Wahrheiten und seiner Autonomie, immerhin ist sie seine Frau, aber er braucht sie nicht, aber sie braucht ihn, und das ist eine Demütigung, aber warum, sie hat nicht geheiratet, um sich Autarkie zu beweisen, das ist nicht Autonomie, belehrt Igor sie und kennt keinen Makel und kein Ungenügen an sich selbst und muss nie einen Beweis führen, er ist, der er ist, so, in seine Decke gehüllt, in sich gehüllt, in seine Gedanken und Gefühle gehüllt, die ihn zu dem machen, der er ist, der sich selbst genügt, und das genügt ihm, aber ihr genügt das nicht, nicht die Wissenschaft, nicht die Kunst, nicht die Kultur, nicht der Sport, die Freunde nicht, nichts genügt ihr, sie selbst genügt sich nicht, das alles, sie selbst, nur Lückenbüßer für das Gefühl von Nichtdazugehörigkeit und Ungenügen, dass sie eine andere ist als die anderen und keine von ihnen sein kann. – – Iris Junker ist 1961 geboren, sie lebt und arbeitet in Frankfurt am Main, wo sie aufgewachsen ist. Nach 'Männer im Abseits' in Wolfgang Rügers legendärer Reihe Bitter Lemon ist der Erzählband 'Das ist so' ihre erste größere Publikation.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Herr Mertens nimmt ab
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Abnehmen ist ein Leidensthema und steht bei vielen von uns mindestens zweimal im Jahr ganz oben auf der Agenda: vor dem Urlaub und nach dem Urlaub. Diäten aus den Illustrierten versprechen eine schnelle Lösung. Doch die gelösten Pfunde finden schnell wieder zurück. Herr Mertens hat das satt!Jochen Mertens aus Hamburg, Mitte 50, ist Journalist und ein Genussmensch. Er war nicht immer dick. Es muss wohl an seinem Schreibtisch liegen, an dem er seit vielen Jahren fast täglich mehrere Stunden sitzt und arbeitet. Und diesem Bienenstich. Ein Teller mit eben solchem steht bei Herrn Mertens nicht lange auf dem Tisch, schon schweifen die Gedanken zu einem zweiten Stückchen. Als Belohnung, sozusagen."Mit einer Gewichtszunahme von zwölf Kilogramm innerhalb eines Jahres konnte es so nicht weitergehen." Herr Mertens wollte abnehmen. Doch das Gewicht lässt sich nicht allein durch Diäten reduzieren. Vielmehr muss man wissen, was im Körper und nicht zuletzt im Kopf passiert. Denn leckeres Essen und kalorienreiche Getränke kommen einem immer wieder in die Quere. Pfunde können sich am Körper genauso schnell ansammeln, wie Treuepunkte beim Lebensmitteldiscounter. Bei diesem Lied können die drei Damen aus Hamburg West - Marion Sonnemann, Ina Pietsch und Kerstin Wohlgemuth - gleich mit einstimmen. Sie spielen als Leidensgenossinnen die Nebenrollen in dem kurzweiligen und reich bebilderten Ratgeber von Margret Bielenberg und Co-Autor Jochen Mertens. Der Herr Mertens eben.Der Autor nimmt die Leser mit auf seinen persönlichen Abnehmweg. Mit professioneller Unterstützung aus den Bereichen Ernährung, Sport und Verhaltenstherapie werden Probleme ausgemacht und alltagstaugliche Lösungen angeboten. Herr Mertens meistert Rückschläge, ohne dabei seinen Humor zu verlieren, und lernt viel über Ernährung und seine Verhaltensweisen, die sich nicht so einfach abschütteln lassen. Zehn Kilogramm hat er bereits verloren und hält sein Gewicht seit vier Jahren.Der Leser bekommt mit diesem Buch viele Tricks mit auf den Weg, um selbst erfolgreich und nachhaltig abnehmen zu können. Wer seinen inneren Schweinehund erst einmal kennengelernt hat, braucht auch keine Diäten mehr. Das gesunde Leben und eine bewusste Ernährung sind das beste Rezept. Von denen gibt es übrigens in diesem Buch auch ein paar. Aber die wichtigste Zutat darf dabei nicht fehlen: Humor. Denn erfolgreiches Abnehmen muss Spaß machen. So wie das Lesen dieses Buches.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot