Angebote zu "Leistungssport" (338 Treffer)

Kommerzialisierung im Leistungssport
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der internationale Spitzensport ist längst zu einem Wirtschaftszweig geworden, einem Wirtschaftszweig, auf dem jedes Jahr Milliarden von EURO und Dollar umgesetzt werden. Der Sport und seine Sportler sind heute als beliebte und prominente Werbe- und Unterhaltungsträger nicht mehr wegzudenken: Der Spitzensport ist kommerzialisiert, der Sportler zu einem selbständigen Unternehmer geworden. Mit begeisternd inszenierten Sportveranstaltungen wie etwa der Fußball Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland, zeigt der kommerzielle Leistungssport eine fröhliche und unbeschwerte Seite. Gleichzeitig treten jedoch im Kampf um sportlichen Ruhm und wirtschaftlichen Erfolg immer wieder Betrugs- oder Dopingskandale, und damit die Schattenseiten der Kommerzialisierung, an die Öffentlichkeit, wo sie in Bezug auf ihre gesamtgesellschaftliche Bedeutung intensiv diskutiert werden. Dieses Buch stellt deshalb die Frage ´´Wie verhält sich der Profisportler als Unternehmer?´´ und gewährt mit seinen Forschungsergebnissen umfassende Einblicke in die Lebenswelt eines professionellen Berufssportlers und seines Umfelds. Dank der Zusammenarbeit mit Radprofis wie Jens Voigt und Fabian Wegmann, den Leichtathleten Ingo Schultz und Frank Busemann sowie den Fußball-Bundesligaprofis Otto Addo und Stefan Schnoor ist es gelungen, die Chancen, Zwänge und Konsequenzen einer Karriere als Profisportler in all ihren Facetten zu schildern und dabei einen Zusammenhang zu gesamtgesellschaftlichen Entwicklungen herzustellen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Depressionen im Leistungssport
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sport - Sportpsychologie, Note: 1,0, Philipps-Universität Marburg (Institut für Sportwissenschaft und Motologie), Veranstaltung: Seminar: Emotionen und Geschlecht im Sport, Sprache: Deutsch, Abstract: Depressionen sind in unserer heutigen Gesellschaft ein Thema von enormer Wichtigkeit. So gibt es zahlreiche Studien, welche Auskunft darüber geben, dass Depressionen eine der häufigsten Erkrankungen in Europa sind. In einer Gesellschaft, in der immer mehr Wert auf Leistung gelegt wird, bleiben persönliche Interessen und Bedürfnisse oft uner-füllt. Durch das Nichterfüllen von persönlichen Bedürfnissen und dem Nichterfüllen von Leistungsansprüchen in unserer Gesellschaft geraten immer mehr Menschen in eine persönliche Krise, die Depression: Allein in Deutschland kostete die Behandlung depres-siver Patienten im Jahre 2002 rund 1,6 Milliarden Euro (vgl. Gerstner, 2001, S. 1). Um den immer größer werdenden Anforderungen gerecht zu werden, geratendepressi-ve Menschen in eine Lage, in welcher sie mit allen Mitteln versuchen, ihren Anforderun-gen und den Erwartungen, welche an sie gestellt werden, gerecht zu werden. Oftmals findet diese Kompensation durch illegale pharmakologische Reinsubstanzen, auch Do-pingmittel genannt, statt. So wird ´´durch die Verabreichung von Substanzen ... oder durch Anwendung verbotener Methoden´´ (Poigné, 2003, S. 5) versucht, den Anforde-rungen gerecht zu werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Der Sport der Gesellschaft. Rationalität des Fu...
13,99 €
Reduziert
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,99 € / in stock)

Der Sport der Gesellschaft. Rationalität des Funktionssystems Leistungssport: Maximilian Hartung

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Grenzen im Leistungssport und Doping
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Wer von Euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein´´. Dieses Bibelzitat (s. Seite 165) existiert seit 2000 Jahren. Ist Doping im Sport nur eine Sünde oder drohen den heutigen Dopingsündern zu den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin erstmalig Gefängnisstrafen (s. Seite 168)? In einer Reihe von Disziplinen des Leistungssports, die vorwiegend von den energetischen Möglichkeiten der Muskulatur abhängen, sind weitere Weltrekorde ohne Doping nicht mehr denkbar. Hierzu gehören z. B. der 100 m-Lauf, Weitsprung, Hochsprung sowie Kugelstoßen, Diskuswerfen, Speerwerfen oder Gewichtheben. Diese Disziplinen werden beispielgebend hinsichtlich ihrer Leistungsentwicklung näher untersucht.Jedoch sind auch andere Disziplinen, wie Radsport, Schwimmen oder energetisch geforderte Wintersportarten durch Dopingmittel glänzend unterstützt worden. Vorausgehend enthält diese Abhandlung die physikalischen Grundlagen der Bewegungsenergie, die Methoden ihrer Messung sowie die physioliogisch-biochemischen Vorgänge der Muskelprozesse. Den gängigsten Dopingmitteln und ihrer Wirkungsweise wird in diesem Zusammenhang ausgiebig Raum gegeben. Fast anekdotisch werden bedeutsame Dopingfälle der zurückliegenden Jahrzehnte und der Neuzeit in den Lesestoff eingestreut.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Technologien im Leistungssport 3 als Buch von
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Technologien im Leistungssport 3:Tagungsband zur 19. Frühjahrsschule am 14. /15. Mai 2018 in Leipzig Schriftenreihe für angewandte Trainingswissenschaft Technologien im Leistungssport

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Sport und Politik in der DDR. Die Rolle des Lei...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sport und Politik in der DDR. Die Rolle des Leistungssports im politischen System:Benutzte die Führung der DDR den Leistungssport zu innen- sowie außenpolitischen Zwecken?. 1. Auflage Franz Johannes Reimann, David Arno Georg Schmidbauer, Fabian Scheuring

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Höhentraining und Leistungssport als Buch von K...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Höhentraining und Leistungssport:Übersicht aus der Sportwissenschaft. 1. Auflage Katja Löscher

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Kommerzialisierung im Leistungssport als Buch v...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Kommerzialisierung im Leistungssport:Wie verhält sich der Profisportler als Unternehmer? Stephan Klaus

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Inklusion im Leistungssport und der Fall Markus...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Essay aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sport - Sonstiges, Note: 1,5, Pädagogische Hochschule Heidelberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Ist Inklusion im Leistungssport nur dann möglich und akzeptiert, wenn gehandicapte Sportler schlechter sind als nicht behinderte Sportler? Dieses Essay beschäftigt sich mit dieser Frage anhand des Beispiels des Unterschenkelamputierten Sportlers Markus Rehm. Wäre Markus Rehm zum Beispiel nur Fünfter geworden, wäre diese Diskussion womöglich nicht so groß geworden, wie sie jetzt ist. Denn springt ein Sportler mit einer Prothese weiter als Sportler ohne Prothese und gewinnt, so ist dies ´´natürlich nur der Prothese zu verdanken´´. Der Sportler hat ja schließlich ein Handicap und kann deshalb gar nicht so gut sein. Er muss sich regelrecht für seine gute Leistung rechtfertigen. Springt und siegt hingegen ein Sportler mit zwei gesunden Beinen, so wird er für seine Leistung und sein gutes Training gelobt und anerkannt. Wo sind die Grenzen der Inklusion im Sport? Kann es einen inklusiven Wettkampf- und Leistungssport geben und will man das überhaupt?

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot