Angebote zu "Kommerzialisierung" (35 Treffer)

Vermarktung und Kommerzialisierung des Sports
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sport - Sportsoziologie, Note: 1,7, Universität Regensburg (Sportwissenschaft), Veranstaltung: Arbeitstechniken und Forschungsmethoden, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit beschäftigt sich, aus sportsoziologischer Sicht, mit der immer stärker voranschreitenden Kommerzialisierung des Sports und die damit zusammenhängende Vermarktung. Wirtschaftliche und allgemeine Auswirkungen dieses Prozesses werden im Folgenden genauer untersucht. In unserer heutigen Gesellschaft haben Sportereignisse wie beispielsweise die Olympischen Spiele, der Superbowl in den Vereinigten Staaten oder aber auch die Fußballweltmeisterschaft einen ganz anderen Charakter bekommen. Im Laufe des 20. Jahrhunderts haben sich diese Veranstaltungen zu absoluten Mega-Events entwickelt. Auch das Rahmenprogramm dieser Ereignisse wird durch gigantische Liveshows wie beispielsweise das Eröffnungsfeuerwerk in Peking oder Musikbeiträge von bekannten Künstlern in den Halbzeitpausen in Szene gesetzt und sorgt für eine große Begeisterung bei den Zuschauern. Des Weiteren erhöht es gleichzeitig die Einschaltquoten der Fernsehsender, die dadurch extrem hohe kommerzielle Erfolge jährlich erzielen können. Das Finale der amerikanischen Football Liga (NFL) beispielsweise, verfolgten im Februar 2009 rund 1 Milliarde Menschen vor den Bildschirmen weltweit, alleine in den USA waren es 98 Millionen Zuschauer, was einen Rekord bei den Einschaltquoten bedeutete. Aber auch die Olympischen Sommerspiele in China 2008 oder die Fußballweltmeisterschaft 2006 in Deutschland ( Zuschauerdurchschnitt im Stadion: 52.609 pro Spiel ) haben sämtliche Zuschauerrekorde sowohl vor den Fernsehgeräten als auch in den Stadien gebrochen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.06.2018
Zum Angebot
Sport und Kommerzialisierung: Das Beispiel der ...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Sport und Kommerzialisierung: Das Beispiel der Fußballbundesliga: Thomas Bednarz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Vermarktung und Kommerzialisierung des Sports a...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,99 € / in stock)

Vermarktung und Kommerzialisierung des Sports:Vom Hinterhoffußball bis zum Superbowl Peter Rackl

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Vermarktung und Kommerzialisierung des Sports a...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,99 € / in stock)

Vermarktung und Kommerzialisierung des Sports:Vom Hinterhoffußball bis zum Superbowl Peter Rackl

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Doping im Sport. Zum Zusammenhang von Kommerzia...
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(37,99 € / in stock)

Doping im Sport. Zum Zusammenhang von Kommerzialisierung und Leistungsmaximierung im Hochleistungssport:1. Auflage. Jorge Pereira

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Sport, Medien, Kommerz - Die Kommerzialisierung...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Sport, Medien, Kommerz - Die Kommerzialisierung des Sports durch die Medien: Michael Wadle

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Kommerzialisierung im Leistungssport
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der internationale Spitzensport ist längst zu einem Wirtschaftszweig geworden, einem Wirtschaftszweig, auf dem jedes Jahr Milliarden von EURO und Dollar umgesetzt werden. Der Sport und seine Sportler sind heute als beliebte und prominente Werbe- und Unterhaltungsträger nicht mehr wegzudenken: Der Spitzensport ist kommerzialisiert, der Sportler zu einem selbständigen Unternehmer geworden. Mit begeisternd inszenierten Sportveranstaltungen wie etwa der Fußball Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland, zeigt der kommerzielle Leistungssport eine fröhliche und unbeschwerte Seite. Gleichzeitig treten jedoch im Kampf um sportlichen Ruhm und wirtschaftlichen Erfolg immer wieder Betrugs- oder Dopingskandale, und damit die Schattenseiten der Kommerzialisierung, an die Öffentlichkeit, wo sie in Bezug auf ihre gesamtgesellschaftliche Bedeutung intensiv diskutiert werden. Dieses Buch stellt deshalb die Frage ´´Wie verhält sich der Profisportler als Unternehmer?´´ und gewährt mit seinen Forschungsergebnissen umfassende Einblicke in die Lebenswelt eines professionellen Berufssportlers und seines Umfelds. Dank der Zusammenarbeit mit Radprofis wie Jens Voigt und Fabian Wegmann, den Leichtathleten Ingo Schultz und Frank Busemann sowie den Fußball-Bundesligaprofis Otto Addo und Stefan Schnoor ist es gelungen, die Chancen, Zwänge und Konsequenzen einer Karriere als Profisportler in all ihren Facetten zu schildern und dabei einen Zusammenhang zu gesamtgesellschaftlichen Entwicklungen herzustellen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.06.2018
Zum Angebot
Die Kommerzialisierung des Fußballs im europäis...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Sport - Sonstiges, Note: 1,3, Universität Siegen, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit behandelt die Kommerzialisierung des Fußballs im europäischen Vergleich. Die Arbeit ist in vier thematische Teilbereiche gegliedert. Im ersten Abschnitt wird zunächst einmal nach dem Modell von Heitmeyer und Peter das Stadionpublikum ausdifferenziert. Damit lässt sich zunächst das angesprochene aktiv gestaltende Stadionpublikum vom Rest der Besucher trennen und allgemeingültig definieren. Daraufhin, im zweiten thematischen Abschnitt, wird die theoretische Grundlage dieser Arbeit gelegt. Dabei wird den Fragen nachgegangen, warum sich Individuen überhaupt in eine kollektive Gruppe zusammen finden, was schlussfolgernd die Kollektivgutproblematik darstellt und was Einzelne innerhalb einer Gruppe motiviert, ihren Beitrag zu leisten. Im dritten thematischen Abschnitt werden ausgewählte Kriterien der fortschreitenden Kommerzialisierung im Profifußball der zu untersuchenden europäischen Profiligen herausgearbeitet. Es werden vier verschiedene Phasen der Kommerzialisierung vorgestellt, in welche die Kriterien ´´Der Verkauf von Eintrittskarten und die Konzeption der Stadien´´, ´´Sponsoring und Werbung´´ sowie die ´´Medialen Übertragungsrechte´´ im europäischen Vergleich einzuordnen sind. Diese Kriterien werden gewählt, da sie in den zu untersuchenden Ligen den größten prozentualen Erlös erzielen und somit den größten sportlichen Output darstellen. Dadurch lässt sich nun sehr gut einordnen, in welcher Kommerzialisierungsphase die verschiedenen Kriterien innerhalb der untersuchten Länder im europäischen Vergleich anzusiedeln sind. Im vierten und letzten thematischen Abschnitt dieser Arbeit werden beispielhaft Protestaktionen der aktiven Fanszenerie vorgestellt. Dabei handelt es sich um Protestaktionen, welche im Sinne der Logik des kollektiven Handelns in Gruppe

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.06.2018
Zum Angebot
Die Kommerzialisierung und Globalisierung des d...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sport - Sportsoziologie, Note: 1,3, Justus-Liebig-Universität Gießen (Institut für Soziologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Jede Woche strömen zahlreiche Besucher und Fußballfans in die Stadien der Bundesligisten, um ihren Verein durch lautstarken und farbenfrohen Support nach vorn zu peitschen oder um ein spannendes Fußballspiel zu sehen. Ob treue Fans, fußballzentrierter Event-Fan oder sportbegeisterte Familie: Für viele Menschen stellt der Stadionbesuch am Wochenende eine Faszination und Spektakel dar, das Woche für Woche als Ritual praktiziert wird. Der rasante Zuwachs wurde ermöglicht und beschleunigt durch Modernisierungen um und die Jahrtausendwende, die in dieser Arbeit gründlich untersucht werden. Ergebnisse dieser Kommerzialisierung sind die Gewinnung neuer Zuschauergruppen, Mehrkomfort in Stadien und eine bessere internationale Vermarktung von Verein und Liga, die sich wiederum in die Generierung neuer Einnahmequellen auswirkt. Auch die fortschreitende Mediatisierung und die zunehmende Bedeutung des Internets sorgte dafür, dass der Fußball sich international vermarkten konnte und Zuschauer in aller Welt angesprochen werden können. Eine ähnliche Entwicklung geht vom Franchise-Unternehmen McDonald´s aus. Der Konzern schaffte es in den 1950er Jahren, durch ausgefeilte Rationalisierung, ´´den Hamburger auf´s Fließband zu hieven´´ und seine Geschäftsstrategien nachhaltig zu optimieren. Die Auswirkungen sind nicht nur innerhalb der Fast Food-Branche zu finden, McDonald´s hat ein breites Spektrum von Unternehmen und sogar den Lebensstil in großen Teilen der Welt beeinflusst. Deren Geschäftsbasis ist ein auf Rationalismus aufbauendes Geschäftsmodell der Fast Food-Branche, den Gewinn zu maximieren und möglichst effizient zu arbeiten. Es wurde ein System eingeführt, das sämtliche Arbeitsabläufe standardisiert und somit eine hohe Effizienz für Kunden und Restaurant bietet. Untersucht werden die vier Dimensionen der McDonaldisierung, deren Auswirkungen auf die Gesellschaft und die damit verbundenen ökonomischen und sozialen Effekte. Untersuchungsgegenstand ist die Erörterung der Modernisierung des Spitzenfußballs. Ergänzt wird die Entwicklung des durch die Darstellung der um die 1990er Jahren entstehenden Ultra-Kulturen, die eine Parallelentwicklung zu der Modernisierung des Fußballs darstellt und die Irrationalität des Rationalen kritisiert. Abschließend soll die Forschungsfrage, inwiefern die Modernisierung und Globalisierung des Fußballs in Deutschland und Europa als eine durch McDonaldisierung geprägte Entwicklung angesehen werden kann, erörtert werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.06.2018
Zum Angebot
Kommerzialisierung im Leistungssport als Buch v...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,80 € / in stock)

Kommerzialisierung im Leistungssport:Wie verhält sich der Profisportler als Unternehmer? Stephan Klaus

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot